gamescom 2016 - Eingang Süd

gamescom 2016: Schlussbericht

Die gamescom 2016 mit dem Thema „Heroes in New Dimensions“ war auch in diesem Jahr sehr erfolgreich. Nun hat die Koelnmesse die genauen Zahlen bekanntgegeben.

Auch in diesem Jahr freuten sich die Besucher über die Vielfalt an Ausstellern, welche neueste Hardware und Spiele präsentierten. Besonders vertreten waren in diesem Jahr die Themen VR, eSports und „Der Spieler als Gestalter“.
Auch außerhalb der Ausstellerfläche boten das cosplay village, der gamescom campus und viele Events viel Unterhaltung.

Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse GmbH:

„Die gamescom ist für die europäische Computer- und Videospielindustrie die wichtigste Businessplattform. Der Zuwachs um 9 Prozent und die erneut gestiegene Internationalität auf Ausstellerseite bestätigten diese führende Position eindrucksvoll. Mit 345.000 Besuchern aus 97 Ländern auf dem Messegelände und über 500.000 Gästen in der gamescom-Woche haben wir das Thema Computer- und Videospiele in den Messehallen und in der Stadt erlebbar gemacht.“

In diesem Jahr gab es zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen, welche von den Besuchern gut aufgenommen wurden.

Die gamescom 2016 in Zahlen

Die Besucherzahl lag wie im Jahr 2015 bei 345.000 Personen.
Der Anteil der Fachbesucher ist etwas gesunken. (33.200 in 2015 vs. 30.500 in 2016)
Besucher aus 97 Ländern und 877 Aussteller aus 53 Ländern waren im diesem Jahr auf der gamescom vertreten.

Die nächste gamescom findet vom 22.08.2017 bis zum 26.08.2017 in Köln statt.
Wir werden natürlich mit PlayerZone und eSportManiaFM vor Ort sein und freuen uns auf euch!

Über Patrick

Ich bin Patrick, Administrator, technischer Projektleiter und Chef von PatFab-Network. Fragen gerne an p.schultz+profilpz@playerzone.eu; technische Anmerkungen gerne auch an hostmaster-pz@patfab.network :)