gamescom 2016 Vorbericht

Die gamescom 2016 rückt immer näher. Noch knapp einen Monat, dann wird Köln wieder zur Gaming Hauptstadt Deutschlands. Aktuelle Neuigkeiten, Fakten und Vorschauen findet Ihr zusammengetragen in diesem Artikel.

Bereits seit Ende Juni sind die Tickets für Publikumstage Donnerstag, Freitag und Samstag ausverkauft. Das Restkontingent für alle Publikumstage findet man nur noch in Saturn-Märkten. Auch dieses Jahr gibt es wieder exklusive Ticketangebote. Die Familientickets sind noch in ausreichender Anzahl im Online-Shop verfügbar. Wer erst Nachmittags anreisen möchte, für den gibt es spezielle Tickets direkt vor Ort. Allerdings muss dort mit Wartezeit gerechnet werden, denn der Einlass ist dort abhängig vom Besucherstrom, sprich von der Anzahl der Besucher, die das Gelände verlassen.

Wie letztes Jahr werden 2016 die Rekordmarken in jeglicher Form übertroffen. Knapp 500.000 Besucher werden in der gamescom Woche vom 18.8 – 21.8.2016  in Köln erwartet. Auf rund 137.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche zeigen dieses Jahr über 800 Aussteller aus 50 verschiedenen Ländern wieder Ihre Hardware- und Software Neuheiten. Damit zeigt sich wieder der unfassbar wichtige Stellenwert der gamescom in der Games-Industrie.

Aktuell haben folgende Aussteller Ihre Teilnahme bestätigt.

Halle 5:

Cool 2U, ESET, expert AG, Game Legends, GIGA-BYTE, MIFCOM, Sennheiser, World Cyber Arena

Halle 6:

Crytek, Electronic Arts, Gameforge 4D, Perfect World,Take-Two Interactive, UBISOFT

Halle 7:

Blizzard Entertainment, Sony Computer Entertainment

Halle 8:

Amazon Deutschland, astragon, Bandai Namco, BETHESDA, Grey Box, Kalypso, Konami, Microsoft, Nordic Games, Roccat, Wargaming, Wingracers Sports Games

Halle 9:

Deep Silver, ESL Arena, INTEL, Nintendo, Oculus,Square Enix, Twitch, Warner Bros.

Halle 10.1:

Bigpoint, Creative Labs, Daum Games, HTC, INDIE ARENA BOOTH, Samsung, TeamSpeak, Techland, Twitter, YouTube

Halle 10.2:

Jugendforum NRW und verschiedene Universitäten (gamescom campus), family & friends: Activision mit Skylanders, Crytek, Electronic Arts, Fender Musical Instruments, UBISOFT

x_gamescom_15_025_044

 

Auch das Rahmen- und Kongressprogramm ist dieses Jahr wieder breit gefächert. Am 17. August, dem Fachbesucher- und Medientag, findet der Women in Tech Day im Congress-Zentrum Ost statt. Dieser Tag beinhaltet Vorträge, Workshops und Networking, speziell für Frauen, die in der Computer- und Videospielindustrie tätig sind oder noch tätig werden möchten. Ebenfalls im Congress-Zentrum Ost läuft am selben Tag läuft noch der gamescom licence day. Dort treffen sich Lizenzinhaber und Experten aus aller Welt, um über die aktuellen Entwicklungen im Bereich der Lizenzen und IPs zu diskutieren.

Neben dem Kongressprogramm für die Fachbesucher findet auch ein umfassendes Begleitprogramm auf dem Messegelände statt. Auf der social media stage powered by BMVI in der Halle 10.1 finden z.b. Bandauftritte, Let’s Plays oder auch die Verleihung der gamescom awards statt. Erstmals in diesem Jahr gibt es auf dem Außengelände hinter der Halle 8 zwei mal Täglich vom gamescom-Partner die Red Bull die F-Fighters FMX Show.

Außerhalb des Messegeländes finden auch im Rest der Stadt zahlreiche Events rund ums Thema Gaming und Unterhaltung statt. Wie auch die letzten Jahre startet die gamescom-Woche mit der Game-Developer Conferenz Europe (GDC Europe), Europas größte Entwicklerkonferenz im Congress-Centrum Ost. Quasi gegenüber dem Messegelände in der LANXESSarena sind am 19. und 20. August die VideoDays, wo sich weitere zehntausend Besucher zu Deutschlands größtem Youtuber-Treffen zusammmen finden werden.

„Die Vorzeichen für eine erfolgreiche gamescom stehen sehr gut. Die Anzahl der Aussteller und die Internationalität liegen auf einem Top-Niveau. Mit Ausstellern aus allen Segmenten präsentiert die gamescom 2016 erneut eine enorme Angebotsvielfalt und überzeugt auch in puncto Qualität. Das umfangreiche Event- und Konferenzprogramm innerhalb des Kölner Messegeländes, im Umfeld der gamescom und in der Stadt unterstreicht ihre Funktion als ganzheitliches Event. Wir sind davon überzeugt, dass wir Fachbesuchern eine erstklassige, internationale Businessplattform bieten und Privatbesuchern dank der zahlreichen Neuheiten der Aussteller und einem starken Begleitprogramm eine spektakuläre gamescom-Woche bieten werden. Wir erwarten zur gamescom-Woche 2016 rund 500.000 Besucher in Köln“, sagt Katharina C. Hamma, Geschäftsführerin der Koelnmesse GmbH.

Über Jannik Chust

Der Gründer von PlayerZone, Leiter sämtlicher Projekte des Netzwerkes und der Abteilung für Marketing und Kommunikation bei PatFab Network.